KING DUDE and his Band DEMON BROTHERS
Der aus Seattle, USA stammende King Dude, alias Thomas Jefferson Cowgill, widmet sich in seinen Songs den düsteren Themen. Americana, Country, Dark Folk, Blues wird bei ihm zu einer okkulten Mischung mit tiefschürfenden Texten über den Teufel, Schmerz, Leid, aber auch Liebe und grossen Gefühlen. Man könnte meinen, er sei den schwerzugänglichen Sümpfen des Südens entsprungen. Wer Nick Cave mag, könnte sich auch an dem Mann mit gehörig viel Wüstenstaub und dem Moder der Bayous erfreuen. „Die True Detective-Storyline ist das, was die Regisseure gesehen hätten, wenn sie in meinem Hirn rumgekramt hätten“, erzählt King Dude dem britischen "Guardian": "A gritty detective series about ritual murders set in the 1980s during the rise of Satanic hysteria… it's like the writers crawled into my brain and made a show."Seine Songs wären fürwahr der perfekte Soundtrack für die beliebte amerikanische Serie. Er könnte selbst Johnny Cash, den "Man in Black" neben sich als "Man in medium Grey" erscheinen lassen - so tiefschwarz sind seine Absichten.
keine aktuellen Termine