29.12.2017
BROILERS
+ BOOZE & GLORY (UK)

Location: Zenith (München)
Einlass: 18:00 Uhr
Beginn: 20:00 Uhr
Nach dem grossartigen und ausverkauften Konzert im April im Zenith, lassen sie mit uns am 29.12. die fetteste Jahresabschlussparty steigen.

2017 ist ein grosses Jahr für die Broilers und sie sind eine der besten Livebands des Landes!

Die Broilers gehören spätestens seit der 2014 erfolgten Veröffentlichung ihres Nummer-Eins-Albums „NOIR“ zu den erfolgreichsten Gruppen des deutschen Sprachraums. Der Longplayer wurde für seine Verkäufe ebenso wie das vorangegangene Epos „Santa Muerte“ mit einer Goldauszeichnung geehrt.Die anschließende Tournee dauerte bis in den Herbst 2015, über 150.000 Fans waren bei den fast überall ausverkauften Konzerten am Start. Allein in ihrer Heimatstadt Düsseldorf feierten mehr als 20.000 Fans an zwei aufeinanderfolgenden Abenden mit der Band. Der Erfolg der Broilers, einer Band, bei der Unabhängigkeit und Glaubwürdigkeit Grundvoraussetzungen sind, fußt auf drei Säulen: Furiosen Konzerten mit einer engagierten Livepräsenz. Einem über die Jahre entwickelten eigenständigen Sound, der auf ungewöhnliche Weise Punk, Streetrock und Singer/Songwriter-Elemente in sich vereint, sowie den Texten von Sänger und Gitarrist Sammy Amara, der mit trockener Poesie Privates, Politik und Alltag treffend kommentiert. Auf dem Höhepunkt ihres Erfolges zog sich die Band in eine längere Pause zurück.

Am 3.2. ist es nun soweit, die neue Platte der Broilers wird veröffentlicht! Im Dezember gibt es schon die erste Single dazu.
(sic!) - Lateinisch: so (und nicht anders) - Das Vorausgegangene ist exakt so gemeint, wie es gesagt/geschrieben wurde.
 
Was macht man als Band, wenn man gerade ein goldveredeltes Nummer 1-Album geschrieben, eine Tour durch die gewaltigsten Arenen des Landes gespielt und auf den größten Festivals Deutschlands, Österreichs und der Schweiz Hunderttausende begeistert hat? Schneller, höher und immer so weiter mit einem Album, das alle erwarten würden?
Die Broilers traten erstmal einen Schritt zurück, haben das ganze Bild betrachtet, und sind dann mit Anlauf dem Zeitgeist ins Gesicht gesprungen.
 
Und so ist das neue Album der Band ein Statement für alle jene, die beim Musikhören auch ohne vorgefertigte Kategorien und einengende Genregrenzen klarkommen. »(sic!)« ist gleichzeitig Reminiszenz an die Vorbilder, Verbeugung vor den Innovatoren, Status Quo und Ausblick. Oder wie Sammy Amara, Sänger, Texter und Komponist der Düsseldorfer sagt: »Unser neues Album ist eine Broilers-Best-Of geworden — mit Liedern, die noch keiner kennt. Ein Lieblingsalbum in Gründung! »(sic!)«  zeigt uns, dass wir uns darüber einig sind, wie Punk für uns klingen soll, dass gewisse Dinge thematisiert werden müssen und still am Rand stehen immer die schlechteste Option ist.«
Punkrock, Ska, Pop, Singer/Songwriter-Sounds: Alle Elemente, die immer wieder im Sound der Broilers auftauchten, spielen auch hier eine Rolle. »Die Band und das, was sie am besten kann, sind im Fokus.«

 
»(sic!)« ist die erste neue Veröffentlichung auf dem eigenen Label »Skull & Palms Recordings«.
»Die Band hat sich über die Jahre komplett freigeschwommen. Eine eigene Plattenfirma, ein ziemlich eigener Sound. Gemeckert wird eh, egal, wie man es macht. Also kann man es sich auch leicht machen, und einfach das tun, was man möchte. Das hat über 20 Jahre gut geklappt« macht Amara klar.
 




Künstler:
BROILERS