HOT WATER MUSIC
Wer Gainsville sagt und sich mit Musik beschäftigt, denkt unweigerlich auch an HOT WATER MUSIC. Seit fast 25 Jahren unterwegs und als eine der leidenschaftlichsten und sympathischsten Bands des Rock-Universums bekannt, sind gerade ihre emotionalen Liveshows ein absolutes Markenzeichen. Am 28. April sind HOT WATER MUSIC endlich wieder einmal in München live zu sehen: in der Muffathalle. Im Gepäck hat die Band ihr erfolgreiches Punkrockalbum "Light It Up". Hunderte Gänsehaut erzeugende Konzertabende in unseren Breitengeraden gehen klar auf die Kappe von Chuck Ragan, Chris Wollard, Jason Black und George Rebelo. Umso schöner, dass der Generationen vereinende Dampfer noch immer zu Wasser gelassen wird und uns im kommenden Jahr einlädt, neue Hymnen wie "Never Going Back" ihres jüngsten Chart-Breakers "Light It Up" (Rise Records) live zu feiern und sich Arm in Arm zu markerschütternden, unverkennbaren Evergreens der Marke "Rooftops", "Paper Thin" oder "Wayfarer" komplett zu verausgaben. Nicht allzu viele Bands werden von ihren Fans so innig geliebt wie HOT WATER MUSIC: Ihr herrlich spröder, gleichermaßen von den rauen Vokalansätzen und melodisch sägenden Gitarren ihrer Frontmänner und dem herrlich prägnanten Bassspiel von Jason Black getragender Sound dringt in Kombination mit authentisch-pathetischen Lyrics nunmal locker bis ans Herz vor. Nicht umsonst lautet die Devise dieser Band seit jeher: Live your heart and never follow
Termine: